Klassenzimmer aus dem Jahre 1940 | zur StartseiteSchiefermuseum im Neuen Schloss von Steinach | zur StartseiteDeutsches Schiefermuseum  Heimarbeiterstube mit Originalausstattung | zur StartseiteOriginal aus der alten Spielzeugschachtel | zur StartseiteVerschiedenste Exponate in der Spielzeugschachtel | zur Startseite

deutsches_schiefermuseum_logo

Spielzeugschachtel_Logo

 

 

Wir sind hier:

Dr.-Max-Volk-Str. 21

96523 Steinach

Logo des Museums

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

ACHTUNG: Vollsperrung zwischen Steinach und Lauscha

>>> Wichtige Information <<<

Sperrung der Landesstraße zwischen Steinach und Lauscha

Die Bauarbeiten an der Landesstraße L1148 zwischen Steinach und Göritzmühle werden ab dem 18.03.2024 wieder aufgenommen.

Der Abschnitt zwischen dem Abzweig „Straße zum Silbersattel“ und dem Abzweig nach Steinheid ist in der Zeit vom 18.03.2024 bis voraussichtlich zum 30.11.2024 voll gesperrt.

Die Grünschnittannahme und die Wertstoffsammelstelle werden zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar sein.


Das Deutsche Schiefermuseum und die Steinacher Spielzeugschachtel, sind trotzdem für Sie geöffnet!


Wie Sie Steinach während der Zeit der Sperrung zwischen Steinach und Lauscha gut erreichen können…

 

Mit Bus und Bahn


Mit dem PKW

  Suhl 

Quelle: GoogleMaps

  1. Aus Richtung Suhl kommend:

am besten über die Autobahn A73 à Abfahrt „Eisfeld Südà weiter über die B89 in Richtung Sonneberg à in Frankenblick links abfahren in Richtung Steinach 

(alternativ: auf der B89 bleiben bis Sonneberg und der Ausschilderung in Richtung Neuhaus am Rennweg bzw. Steinach folgen)

 Saalfeld 

Quelle: GoogleMaps

  1. Aus Richtung Osten/ A9 über Saalfeld kommend:

am besten über die B281 bis Lichte, dann der Umleitung U3 folgen über Piesau - Spechtsbrunn- bis Hasenthal, dort rechts abbiegen in Richtung Steinach.

 Erfurt 

Quelle: GoogleMaps

  1. Von Erfurt kommend:

am besten über die A71 à Abfahrt „Stadtilm“ in Richtung Rudolstadt/ Saalfeld der B90 bis Rudolstadt, weiter über B88 und B85 bis Saalfeld, dort der B281 folgen und weiter wie unter 2. 

(alternativ: der A71 bis zum Dreieck
Suhl folgen, dort abbiegen auf die A73 in Richtung Nürnberg, der A73 folgen bis zur Ausfahrt Eisfeld Süd, von dort weiter wie unter 1.)

 


Steinach ist aus Richtung Sonneberg kommend ohne Umleitung erreichbar. 

 

Bild zur Meldung: ACHTUNG: Vollsperrung zwischen Steinach und Lauscha